Marco Willumat

  • Since 2021 Doctoral Candidate, Freie Universität Berlin (Univ.-Prof. Dr. Carsten Momsen)
  • Since 2021 Research Assistant Eisenberg König Schork Rechtsanwälte
  • Since 2018 Student Assistant and (from 2021) Research Assistant Department of Comparative Criminal Law, Criminal Procedural Law and Corporate Criminal Law, Freie Universität Berlin (Univ.-Prof. Dr. Carsten Momsen)
  • 2015-2021 Law Degree, Freie Universität Berlin and Center for Transnational Legal Studies, Georgetown University Washington, D.C, USA, London, United Kingdom
 

Publications

  • Die Erforderlichkeit einer Belehrung über das Antragsrecht des Beschuldigten betreffend die Auswechslung des Pflichtverteidigers nach § 143a Abs. 1 S. 1 Nr. 1 StPO, NStZ 2021, 583-587.
  • Transnational Supply Chains, Human Rights and Criminal Liability (gemeinsam mit Strah und Momsen), Center for International Human Rights, 2021.
  • (Referendar)Examensklausur „Zugfahrt mit Folgen“ (gemeinsam mit Moldenhauer), JA 2021, 30-36.
  • (Referendar)Examensklausur „Babynahrung“ (gemeinsam mit Moldenhauer), JA 2021, 563-572.
  • Security, Populism, Human Rights and the underestimated Role of AI and Big Data – A review of “Security and Human Rights”, edited by Benjamin J Goold and Liora Lazarus 2nd ed., 2019 (gemeinsam mit Rennert und Momsen), KriPoZ 2020, 183-189.
  • Besprechungsaufsatz zu „Kai Ambos, Internationales Strafrecht, 5. Auflage 2018“ (gemeinsam mit Momsen), GA 2019, 775-780.
  • Strafrechtliche Verantwortlichkeit von Unternehmen für Menschenrechtsverletzungen – Zurechnung von Verantwortung entlang von Wertschöpfungsketten (gemeinsam mit Momsen), KriPoZ 2019, 323-337.
  • Ergänzungsrichter, der Grundsatz des gesetzlichen Richters und das Beschleunigungsgebot – Sind Ergänzungsrichter und -schöffen zum Urteil berufene Personen iSd § 229 III 1 Alt. 2 StPO? (gemeinsam mit Momsen), NStZ 2018, 369-373.